Mit allen Wassern gewaschen am Schliersee

Auch am Schliersee gibt es viel zu tun. Wir empfehlen eine Wanderung um das Westufer des Sees bis zum Südzipfel von der Station Schliersee nach Fischhausen. Von hier dann weiter zum Freilichtmuseum von Markus Wasmeier. Wer denkt, da steht nur ein altes Bauernhaus rum, der irrt gewaltig. Die Skilegende hat ein beeindruckendes Areal errichtet inklusive Handwerker- und Bienenhaus, Brotbackofen und Biotop-Weiher, Bier- und Kräutergarten und vorbildlichen E-Tankstellen. Einen Kilometer weiter findet man die Slyrs Destillerie, wo man lernen kann, wie der bayerische Whisky entsteht – und ihn dann natürlich verköstigt. Man kann aber auch nur shoppen und in der hauseigenen, sehr hübschen Café & Lunchery essen. Zur Rückfahrt steigt man am Bahnhof Fischhausen-Neuhaus in die BOB ein.

Tipp:
Mit einem gültigen Oberland- oder Guten Tag Ticket bekommt ihr 1 Euro Rabatt auf den Eintritt im Markus Wasmeier Freilichtmuseum!

Anfahrt:
Mit der BOB München – Schliersee/Bayrischzell bis Schliersee, ca. 55 Minuten Fahrtzeit. Die optimale Verbindung finden Sie in der Fahrplanauskunft.

© Slyrs
© Slyrs