Von Lenggries die wilde Isar entlang schlendern

In Lenggries ist man schon mittendrin in der Bergwelt und so kann man von hier aus viele Gipfeltouren starten, wie aufs Brauneck. Aber wenn im Frühling noch der Restschnee die Pfade vermatscht, dann bietet sich eine Taltour an. Vor allem, wenn sie so schön ist und an unserer geliebten Isar entlang führt. In der Stadt mag sie renaturiert sein, aber hier ist sie doch noch ein Stück wilder und die Pyramiden und Steinmandl auf den Kiesbänken deutlich beeindruckender. Zehn Kilometer läuft man flussabwärts bis nach Bad Tölz. Nett einkehren kann man zwischendurch in Arzbach beim Café Schusterpeter.

Anfahrt:
Mit der BOB München – Lenggries bis Lenggries, ca. 70 Minuten Fahrtzeit. Die optimale Verbindung finden Sie in der Fahrplanauskunft.

© Björn Gross
© Björn Gross