Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
BOB
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Erfolgreiche Erweiterung des BOB-Fahrgastbeirats

12.03.2018

Der erweiterte Fahrgastbeirat der BOB hat mit viel Engagement seine beratende Tätigkeit aufgenommen. In einem intensiven Dialog mit den BOB-Verantwortlichen und anderen am Bahnbetrieb beteiligten Organisationen wurden bereits einige Verbesserungen für das Bayerische Oberland auf den Weg gebracht.

Nach einem Aufruf im März 2017 hat sich der Fahrgastbeirat der BOB im Sommer 2017 um sechs weitere Fahrgäste erweitert und in der neuen Konstellation bereits drei Sitzungen durchgeführt. Auf seiner letzten Sitzung am 5. März 2018 hat das beratende Gremium, welches aus engagierten BOB-Fahrgästen, Vertretern von Landratsämtern, BEG, PRO Bahn, VCD, DB Station & Service, DAV und ADFC besteht, wiederum dringende Themen mit der Betriebs- und Geschäftsleitung der BOB diskutiert. So wurden insbesondere auch die Ursachen der sich in 2017 gehäuften Zugverspätungen und geeignete Maßnahmen zur Reduzierung von Störfällen, das aktuelle BEG-Ranking 2018, mangelnde Fahrgastinformationen an den Bahnsteigen, technische Probleme in BOB-Betriebsabläufen und Perspektiven für den zukünftigen Bahnverkehr im Bayerischen Oberland diskutiert.

In der Sitzung vom 5. März stellte die Geschäfts- und Betriebsleitung der Bayerischen Oberlandbahn GmbH erarbeitete Lösungen zu Themen vor, die in der vorangegangenen Sitzung moniert worden waren: So erfährt die unternehmenseigene App „Meridian BOB BRB – Info & Tickets“ kontinuierliche Erweiterungen. Für das laufende Jahr sind unter anderem Aktualisierungen in den Bereichen Ticketing (z.B. Speicherung von favorisierten Verbindungen, Anzeige rabattierter Tagestickets bei Ticketsuche über Start und Ziel) vorgesehen. Dies ist auf Anregungen des Fahrgastbeirats zurück zu führen. Ebenso wurde eine verstärkte Wartung der Heizungs- und Klimaanlagen der BOB-Züge eingeführt und es wird eine umfangreiche Aufarbeitung der Heizungs- und Klimaanlage der BOB-Züge des Typs „Talent“ mit der Unterstützung eines externen Spezialisten gestartet.

Sitzung BOB-Fahrgastbeirat am 05. März 2018
Sitzung BOB-Fahrgastbeirat am 05. März 2018

„Wir danken dem Fahrgastbeirat für die konstruktive Übermittlung zahlreicher Verbesserungsvorschläge an uns und an die DB Station & Service, die für einen Großteil der Bahnhöfe zuständig ist, die wir bei der BOB bedienen“, so Fabian Amini, technischer Geschäftsführer der Bayerischen Oberlandbahn GmbH. „Wir nehmen jede Anregung ernst, besprechen und prüfen sie intern auf Umsetzbarkeit und informieren den Fahrgastbeirat in persönlichen Gesprächen– wir schätzen die Zusammenarbeit sehr, denn der Fahrgastbeirat hat einen noch genaueren Blick für Anregungen seitens unserer Fahrgäste.“

Mit der ersten Sitzung im Jahr 2018 erfolgte auch die „Staffelübergabe“ für die Funktion des Sprechers des Fahrgastbeirats. Michael Bürger aus Gmund trat die Nachfolge von Frank Strathmann (Holzkirchen) an. Zur Zukunft des Gremiums meinte Bürger: „Als neue Beiratsmitglieder gehen wir den Weg weiter, den der bestehende Fahrgastbeirat bereits beschritten hat: Wir arbeiten mit den Verantwortlichen des Eisenbahnbetriebs im Oberland dafür, dass die Fahrt mit der BOB sicher, komfortabel und pünktlich wird.“ Der Fahrgastbeirat ist ein unabhängiges Gremium, dessen Gründung die Bayerische Oberlandbahn GmbH unterstützt hat. Jeder Fahrgast kann dem Fahrgastbeirat per E-Mail seine Anregungen übermitteln:
BOB-fahrgastbeirat@web.de.

Netz wählen ...