Herolds Wahnsinns­wander­tag am 13. Oktober 2019

Mit Herold und Lemonia zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Entspanntes Kontrastprogramm zur Wiesn! Alle Fans von DIE HEROLD SHOW haben am 13. Oktober wieder die Chance, zusammen mit HEROLD und Lemonia wandern zu gehen. Der Weg führt auf einer gut einstündigen Route von Schliersee zum Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Fischhausen-Neuhaus.

Nach der anstrengenden Wiesnzeit, ruft unser Körper nach frischer Luft und Bewegung: Da kommt Herolds Wahnsinnswandertag gerade recht! Auf der Alm gibt’s mit Da Rocka & da Waitler ein musikalisches Highlight für alle Wanderfreunde.

Offizielles Datum für Herolds Wahnsinnswandertag: Sonntag, der 13. Oktober. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Musikpavillon direkt am Schliersee, unweit des Bahnhofs. Die gemütliche Wanderung zum Freilichtmuseum dauert etwa 1 Stunde.

Mitlaufen kann jeder: Hobby- und Profiwanderer, Groß, Klein, Jung, Alt, Münchner oder Nichtmünchner. Ganz wichtig: Ausreden bei Regen werden nicht akzeptiert: HEROLD wandert bei jedem Wetter.

Anfahrt mit der BOB

Idealerweise reisen Sie mit der BOB um 09:24 Uhr ab München Hauptbahnhof an. Ankunft am Bahnhof Schliersee ist um 10:23 Uhr.

Zur An- und Abreise empfehlen wir das Guten Tag Ticket: Bis zu fünf Erwachsene können einen Tag lang alle Züge von Meridian, BOB und BRB nutzen. Die 1. Person zahlt nur 23 €, jeder weitere Mitfahrer 7 €. Bei insgesamt 5 Reisenden bezahlen Sie nur 51 €, also 10,20 € pro Person.

Bei allen Personenvarianten (1 bis 5 Personen) sind bis zu 3 Kinder bis einschließlich 14 Jahren kostenlos. Weitere Kinder zählen in allen Varianten als volle Person.

Samstags, Sonntags und an Feiertagen gilt das Ticket von 0 Uhr und bis 3 Uhr des Folgetages. Montags bis Freitags ab 9 Uhr und bis 3 Uhr des Folgetages.

Weitere Infos zum Guten Tag Ticket gib´s hier.

Weitere Infos zu Veranstaltung gibt´s auf www.charivari.de

© Charivari
Auf geht´s zum Herolds Wahnsinnswandertag. © Charivari