Tollwood Sommerfestival 2017

„Bitte umsteigen!“ Neue Denkansätze für eine nachhaltige Stadtmobilität, Konzerte von Reggae bis Rock und Karibik-Flair in der „Half Moon Bar“

© Tollwood Festival
© Tollwood Festival

„Bitte umsteigen!“ lautet das Motto des Tollwood Sommerfestivals, das vom 21. Juni bis zum 16. Juli im Münchner Olympiapark Süd stattfindet. Wie lässt sich Mobilität neu erfinden, wie kann Lebensraum in München wieder Raum zum Leben werden? In Kunst und Kultur setzt Tollwood sich mit innovativen Konzepten und Denkansätzen auseinander. Handfeste und tatkräftige Umsteige-Hilfe gibt es am Info-Stand „Bitte umsteigen“ auf dem Festivalgelände – auch von der Bayerischen Oberlandbahn.

In der Musik-Arena stehen in diesem Sommer Newcomer, Popgrößen und Rockstars auf der Bühne der Musik-Arena: Den Auftakt am ersten Festivaltag machen beim „Tollwood Summerjam“ Damian Marley, der deutsche Reggae-Star Patrice, deutscher Reggae-Star und Raggabund. Der Vater des italienischen Blues, Zucchero gibt sich ebenso die Ehre, wie die 80er Jahre Poplegende Steve Winwood. Multiinstrumentalist Xavier Rudd, Comedian Michael Mittermeier, Tom Odell & Kaleo, Silbermond, Adel Tawil, Prinz Pi und viele andere Künstler kommen in diesem Sommer auf das Festival!

Im Bereich Theater präsentiert Tollwood drei Nouveau Cirque-Produktionen aus Frankreich und Großbritannien. So zeigt der Cirque Aïtal mit „Pour le meilleur et pour le pire“ („In guten wie in schlechten Zeiten“) eine turbulent-akrobatische Hochzeitsreise zwischen Poesie, Rock’n‘Roll und Humor.

Außerdem: Performances und Walk-Acts, ein umfangreiches Programm für Kinder, karibisches Flair und kostenlose Tanzkurse in der „Half Moon Bar“ sowie der urige Hacker-Brettl-Biergarten. Der „Markt der Ideen“ mit dem neuen Themen-Zelt „Hippiedrom“ und internationalem Kunsthandwerk bildet das Herz des Festivals. Über 50 Gastronomen bieten Kulinarik aus aller Welt – natürlich in Bio-Qualität.

Für rund 70 Prozent der Veranstaltungen gilt: Eintritt frei! Denn Kultur soll für jedermann zugänglich sein. Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und sich für Mensch und Umwelt zu engagieren, ist Bestandteil der Festivalphilosophie – denn für Tollwood gehören Lebensfreude, Kulturgenuss und das Engagement für eine tolerante, friedliche und nachhaltige Welt zusammen.

Konzert- und Theaterkarten sind unter der Tollwood-Tickethotline 0700 383850 24 (je nach Anrufernetz ca. 12,6 Ct/min), unter www.tollwood.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Infos:
Email: info@tollwood.de
Homepage: www.tollwood.de
Facebook: www.facebook.com/Tollwood/
Twitter: @TollwoodMunich
Instagram: @tollwoodfestival