Barrierefrei Reisen mit dem Meridian

Mit Mobilitätseinschränkung entspannt reisen

Meridian bei Kiefersfelden

Alle unsere Züge sind barrierefrei gestaltet und entsprechen den Vorgaben der aktuellen TSI-PRM (people with reduced mobility). Damit ist der Meridian für Menschen jeden Alters, mit unterschiedlichen Fähigkeiten sowie mit und ohne Behinderungen zugänglich und nutzbar.

Für Personen mit Mobilitätseinschränkung und für Sehbehinderte und Blinde haben wir speziell wichtige Informationen und Hinweise ausgeschrieben.

Neben einer barrierefreien Toilette verfügt jedes Meridian-Fahrzeug verfügt über folgende Ausstatungsmerkmale:

  • Fußraumausleuchtung im Ein- und Ausstiegsbereich
  • Türtaster blinken beim Schließen der Türen
  • Beleuchtete Stufenkanten in den Übergängen an den Fahrzeugenden, ansonsten stufenloser Boden
  • Haltestellenanzeige auf den Monitoren in jedem Einstiegsbereich und in den Laufschriften an der Decke

Mobilitätsservice

Selbstverständlich erhalten Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind jederzeit die notwendige Unterstützung durch unser Personal.

Wenn Sie Hilfe beim Ein- und Aussteigen benötigen, melden Sie Ihre Fahrt bitte rechtzeitig in unserem Kundencenter, über unser Kundentelefon 08024 997171* oder beim bundesweiten Mobilitätsservice über 01806 512512** oder per Email msz@deutschebahn.com an.

Zertifizierung Barrierefreiheit

Die Meridian-Triebwagen wurden Ende Februar 2018 durch einen zertifizierten Erheber evaluiert und durch die Prüfstelle mit dem Zertifikat „Information zur Barrierefreiheit“ nach Reisen für Alle ausgezeichnet und dürfen dieses Kennzeichen bis Februar 2021 führen.

Die Detailberichte der Prüfung können Sie sich in den folgenden Dokumenten herunterladen:

Flirt 3-teilig

Flirt 6-teilig